Unsicherheit…ein Rede zum Wochenstart

Im Prozess des Lernens meinerseits stieß ich auf eine Definition von “Unsicherheit”, welche folgendermaßen lautete:

“Unsicherheit ist der bewußt wahrgenommene Mangel an Sicherheit. …”

Simpler kann es nicht benannt werden und es trifft einen jeden doch immer wieder. Naheliegend ist hier das Warten auf Noten, die Frage, ob das Ziel erreicht werden konnte. Im Straßenverkehr die Frage, ob der Gegenüber die allgemeinen Regeln kennt und dann auch danach handelt. Oder aber am Ende einen wunderbaren Abends zu zweit, an welchem etwas gesagt werden soll. Doch vor lauter Aufregung verlassen Worte den Mund, die ganz anders klingen, als das was eigentlich gesagt werden sollte.

Ja, die Unsicherheit lauert überall. Und ja, wir nehmen bewusst den Mangel an Sicherheit wahr. Aber es sollte niemanden aus der Fassung bringe…es wird wohl jedem Menschen, in gleischer oder ähnlicher Situation so ergehen. So wünsche ich allen, ein hohes Maß an Sicherheit im Leben, als auch die Fähigkeit damit umgehen zu können. Gefolgt von den Wünschen für einen guten Start in eine, in diese neue Woche!

Genosse Ignaf

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s