Monthly Archives: March 2013

Freunde feiern Feste fröhlich…eine freudige Rede zum Wochenbeginn

Ein Jeder wird wohl in seinem Leben immer wieder Zeiten erfahren, in denen es kaum eine richtige Pause zum durchatmenen gibt. In denen der Alltag alles beherrscht oder die anstehenden Herausforderungen alles an Kraft, Zeit und Nerven abverlangen. Wie herrlich wohltuend ist am Ende eines solchen Zeitraumes dass Gefühl, wenn der Weg oder aber auch nur ein wichtiges Stück des Weges vollendet werden konnte, wieder frei zu sein.

Noch schöner ist, wenn am eben genannten Ende etwas wartet, was uns mit Freude erfüllt. Nicht nur, dass dies ein Antrieb sein kann, es wirkt auch noch wie eine (mehr oder weniger) verdiente Belohnung. Ein Bonbon für das Durchhalten, das Kämpfen um das gesteckte Ziel.

So etwas wie eine Feier unter Freunde zum Geburtstag oder einem ähnlichem Anlass. Ein Fest, an welchem einmal wieder alle zusammen kommen, wo es vielleicht eine wohltuende, selbstgemachte Suppe gibt, es fröhlich zugeht und die Gespräche scheinbar nie enden werden. Und am Ende des Abends geht es froh gelaunt gen Heimat, erfüllt mit Dankbarkeit, Freude und (auch in gewisser Weise) mit Stolz auf das Erreichte, das Erlebte und die Freunde. Mit diesen Worten voll Zuversicht wünsche ich allen einen guten Start in eine, in diese neue Woche.

Genosse Ignaf

Advertisements

Auf zu neuen Ufern…eine Rede zum Wochenbeginn

Im Allgemeinen lebt der Mensch sein Leben. Jeden Jahr, Tag für Tag, fast schon gefangen im Alltag. Doch manchmal bieten sich Chancen, etwas zu wagen, neues kennen zu lernen und mit neuen Erfahrungen – in mehr oder weniger fernen Orten – den Horizont zu erweitern. Natürlich erfordert dies immer einen gewissen Grad an Mut, denn es bleibt immer auch mindestens ein Rest an Unsicherheit und sei es auch nur ob das Ziel heil erreicht wird. Doch sollte das nicht davon abhalten, es auch mal zu neuen Ufern zu wagen. Die Erkenntnisse – und sei es am Ende auch nur eine – kann es wert sein. Und so wünsche ich heute alllen auf dem Weg zu neuen Ufern, dass sie diese gesund und munter erreichen werden, das sie in der Fremde bestehen können und auch wiederkehren werden, reich an Erfahrungen und freudiger Erinnerung. Auf das wie die Chancen, die sich uns allen bieten nutzen können und damit verbunden auch der Wunsch für eine neue, diese Woche.

Ignaf